Mittwoch, 13. November 2013

Marmor-Skulptur am Uellenberg

1980 wurde der ehemalige Oberbürgermeister und Staatsminister a.D. Otto Schmidt 78 Jahre alt. Aus diesem Anlass schenkte er der Stadt Wuppertal zwei Plastiken, die beide am 21. November 1981 in Anwesenheit des Stifters und des amtierenden Oberbürgermeisters Gurlands in der kleinen Park-Anlage Am Uellenberg (damals noch Emil-Uellenberg-Platz) aufgestellt wurden.

Das hier vorgestellte Werk ist eine Marmor-Skulptur der in Wuppertal geborenen Bildhauerin Hildegard Lutze-Froese, die vorher im Garten von Schmidts Haus in der Straße Am Walde stand. Die Skulptur musste mehrfach wegen Beschädigung der Verankerung neu befestigt werden.

Am selben Tag wurde auch die Plastik "Couple" / "Ehepaar" eingweiht.

...........................................................................
RMK, S. 482.


Vollbildanzeige

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen