Mittwoch, 11. September 2013

Wasserspiele auf dem Von der Heydt-Platz


Am 24. September 1971 weihte man auf dem umgebauten Von der Heydt-Platz in der Elberfelder Fußgängerzone diese Wasserspiele ein. Diese bestehen aus zwei im rechten Winkel versetzt übereinander liegenden Becken innerhalb einer "muldenartigen Verweilzone". Im oberen 6 x 6m großen Becken sorgen Fontänen für Spaß vor allem bei den kleinen Wuppertalern, ein Überlauf sorgt dafür, dass das Wasser auch in das untere Becken gelangt.

...........................................................................
RMK, S.436.


Vollbildanzeige

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen