Donnerstag, 20. Dezember 2012

Bronzefigur der Maria Magdalena am Kloster in Beyenburg

Die Bronzefigur der Maria Magdalena.
Am 31.Oktober 1986 wurde im Hof des Klosters Steinhaus unweit der Kirche St. Maria Magdalena in Beyenburg eine Bronzefigur der Patronin der Gemeinde aufgestellt. Finanziert wurde sie durch Spenden und durch die katholische Gemeinde. Die Heilige wurde von der Müncher Bildhauerin Marlene Neubauer-Woerner im Einvernehmen mit Pater Vos O.S.C. geschaffen, hergestellt wurde sie im Wachsausschmelzverfahren in der Gießerei Werner Braun in Oberschleißheim. 

Die Inschrift im Sockel.
Die ungefähr lebensgroße Figur steht auf einem kurzen Sockel, der an einer Säule erinnert, auf dem sich folgende Inschrift befindet: 
"Jesus sagte zu Maria:
'Geh zu meinen Brüdern
und sage ihnen: ich gehe hinauf
zu meinem Vater und zu Eurem Gott
zu meinem  Gott und zu Eurem Gott.'
Joh. 20,17"

............................................................................
RMK, S.516


Vollbildanzeige

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen