Samstag, 11. Februar 2012

Kommentare:

  1. oh ein Gästebuch und noch kein Eintrag drinn ...
    Also werde Ich das erste Eintrag hier hinterlassen

    Hallo Jan .
    Es freut mnich dein Blog gefunden zu haben . Voll von Historischen Daten und Geschichten hast Du bei mir einen Treuen leser gefunden . Seit gestern stüber ich zwischen den vielen Interessanten Berichten und staune wie schön Wuppertal sein kann . Macht weiter So !

    Viele grüsse
    czoczo/Marius aus Wuppertal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das "Gästebuch" ist ja auch noch keine 24 Stunden alt. Du hast mich dazu inspiriert, weil Du unter dem Emil-Rittershaus-Denkmal einen sehr allgmeinen Kommentar hinterlassen hast - und ich gemerkt, dass dafür bisher hier kein Platz war. Also Danke für die Idee - und den ersten Eintrag. Viel Spaß beim Stöbern!
      Jan

      Löschen
  2. Ich wünsche mir eine Artikel zur "Freiplastik am Justizhochhaus"



    älteres Bild:

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=269456446488485&set=o.322107754546228&type=3&theater




    Bildersuche:
    http://welt-der-form.net/Wuppertal/index.html

    Verbleib gerade heraus gefunden:

    http://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/Publikationen/PublikationenDokumente/BLBkm_0309.pdf



    -> also im Innenhof des Finanzamtszentrums, Mönchengladbach




    LG,
    Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der BLB-Artikel fliegt bei mir auch noch rum. Ich hatte mal beim Landgericht angefragt und ihn als Antwort bekommen. Am 20.08.2009 wurde die Plastik feierlich dem Finanzamtszentrum übergeben. Wenn Du mir ein Foto zur Verfügung stellst, kann ich den Artikel machen. Andernfalls kann ich Dir auch den Artikel in Meyer-Kahrweg zu schicken.

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle und informative HP über Wuppertal! Gefällt mir wirklich sehr gut! Hab sie vor 2 Wochen entdeckt und stöbere jeden Abend hier rum. :) Man entdeckt auch in unmittelbarer Nähe jetzt die Kunstwerke und Denkmäler. Vor allem beeindruckt hat mich der Brunnen in dem kleinen Park gegenüber der Stadthalle, an dem ich quasi täglich vorbei laufe. Nie habe ich ihn bisher bemerkt. Viele Grüße aus Elberfeld Tobias

    AntwortenLöschen
  5. Das freut mich. Danke für das Feedback. :)

    AntwortenLöschen