Montag, 20. Juni 2011

Ehrentafel für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Kameraden der Männerbereitschaft Barmen des Deutschen Roten Kreuzes

Am Volkstrauertag des 1953, dem 15.November, weihte man in der Kapelle des Norrenberger Friedhofs die Ehrentafel für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Mitglieder der Männerbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes aus Barmen ein. Geschaffen wurde sie vom Vereinsmitglied Karl Lucas. Nach der Einweihung fand die Tafel aus Kupfer und Holz, zusammen mit der Ehrentafel des Ersten Weltkriegs ihren Platz im Vereinsheim in der Bachstraße und zog, als dieses aufgegeben wurde, um in das DRK-Haus Humboldtstraße 24. 
Die Ehrentafel des DRK Barmen für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs.
Die Inschrift lautet:
"Deutsches
Rotes Kreuz
Männer-Bereitschaft
Wuppertal-Barmen
------
Im Weltkrieg 1939/45 liessen
ihr Leben für Heimat- und Vater-
land / Unsere Kameraden
[13 Gefallene,
3 Vermisste]"

(Zur Geschichte der Bereitschaft siehe den Eintrag zur Ehrentafel des Ersten Weltkriegs.)

...........................................................................
RMK, S.210.


Vollbildanzeige

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen