Dienstag, 28. September 2010

WDR 5: Stadtgeschichte(n)

Der Informationssender WDR 5 sendet im "Westblick" jeden Montag eine Stadtgeschichte. Auch das Tal der Wupper ist schon mit einigen Beiträgen in der Mediathek vertreten:
"Das Sonnborner Kreuz - MEDIATHEK - WDR.de

Autobahnen brauchen Platz. Noch mehr Fläche benötigt ein Autobahnkreuz. Und wenn dies mitten in einer Großstadt entstehen soll, kann es große Probleme geben. So war es auch in Wuppertal, als Ende der 60er Jahre die Bauarbeiten für das Sonnborner Kreuz begannen."
Sonnborner Kreuz in der WDR Mediathek
"Künstlicher Kautschuk - MEDIATHEK - WDR.de

In Wuppertal gelang vor 100 Jahren dem Chemiker Fritz Hofmann der Durchbruch: Er entwickelte eine preiswerte Alternative zum knappen Naturkautschuk. Dafür verlieh Kaiser Wilhelm II. den Elberfelder Farbenfabriken das Patent"
Künstlicher Kautschuk in der WDR-Mediathek

 "Wasser-Wolle-Wanderweg - MEDIATHEK - WDR.de

Ausgangspunkt Radevormwald: Hier startet der Wasser-Wolle-Wanderweg, der Touristen durch das idyllische Wiebachtal und entlang der Wupper führt. Neben versunkenen Dörfern, gibt es auch alte Textilfabriken zu besichtigen"
Wasser-Wolle-Wanderweg in der WDR-Mediathek

"100 Jahre sauberes Solingen - MEDIATHEK - WDR.de

Zunächst waren es Pferdekarren, dann kamen die ersten motorisierten Fahrzeuge: Solingen hatte als erste deutsche Stadt eine regelmäßige Müllabfuhr. 2009 feiern die Entsorgungsbetriebe ihr rundes Jubiläum."
100 Jahre sauberes Solingen in der WDR-Mediathek

"Röntgen-Spuren in Lennep - MEDIATHEK - WDR.de

Eine strahlende Biografie, von der seine Geburtsstadt profitiert: Wilhelm Conrad Röntgen wurde in Lennep geboren. Obwohl er in dem heutigen Stadtteil von Remscheid nur drei Jahre gelebt hat, sind dort viele Einrichtungen nach ihm benannt."
Röntgen-Spuren in Lennep in der WDR-Mediathek

"60 Jahre "Ohne Binde" - MEDIATHEK - WDR.de

Es ist klein, weiß und hat ein türkises Bändchen. Vor 60 Jahren stellten die Erfinder des deutschen Tampons ihr Produkt ein paar Drogisten in einer Wuppertaler Gaststätte vor. Die Markteinführung in prüden Zeiten verlief nicht ohne Hindernisse."
60 Jahre "Ohne Binde" in der WDR-Mediathek

Der aktuellste Beitrag stammt vom gestrigen Westblick: 400 Jahre Elberfeld
"Noch eigenständig - MEDIATHEK - WDR.de

Erst 1929 vereinigten sich die Städte Barmen und Elberfeld zur bergischen Großstadt Wuppertal. Ihre Eigenständigkeit haben die beiden Stadtteile aber bis heute bewahrt. Und so feiert die Stadt Wuppertal in diesem Monat den 400. Geburtstag ihres Stadtteils Elberfeld."
Noch eigenständig in der WDR Mediathek

Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, die Beiträge in der WDR-Mediathek runterzuladen, sei jeder daran erinnert, dass einige Beiträge nach Ablauf der Ein-Jahres-Frist "depubliziert" werden müssen. Wer den aktuellen Beitrag speichern möchte, kann sich den Podcast der gestrigen Westblick Sendung runter laden und den Rest der Sendung dann wegschneiden.

Podcasts des WDR-Westblick

Kommentare:

  1. Vielleicht hilft dieser Link:
    http://www.netzwelt.de/download/12854-mediathek.html

    AntwortenLöschen
  2. Leider nein. Die Mediathek ist nur für Flash-Videos ausgelegt, ich habe aber keine Ahnung, welches Format die Audios haben.
    Aber vielen Dank für den Hinweis. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine kleine Anleitung zum Runterlaaden von Beiträgen aus der WDR-Mediathek:

    1. auf der entsprechenden Seite auf freier Fläche rechtsklicken und auf "Seitenquelltext anzeigen" klicken

    2. im Seitenquelltext nach mp3(bzw. mp4 bei Videos) suchen

    3. URL von "media bis .mp3" kopieren (z.B.: media/audio/2009/11/30/20091130_wb_stadtgeschichte_sonnborner_kreuz.mp3)

    4. Seitenquelltext schließen, mp3-URL mit Original-URL zusammenfügen, indem alles nach "/mediathek/" in der Original-URL mit der mp3-URL ersetzt wird (z.B.: http://www.wdr.de/mediathek/media/audio/2009/11/30/20091130_wb_stadtgeschichte_sonnborner_kreuz.mp3)

    5. auf enter drücken und runterladen, fertig!

    Hoffe es hat geholfen!

    AntwortenLöschen
  4. Cool, das klappt. Danke!

    Für andere noch als Ergänzung zu Punkt 2: mit STRG+F lässt sich die Suche des Browsers aufrufen. So findet man "mp3" einfach und schnell.

    AntwortenLöschen