Dienstag, 8. Juni 2010

Divide et blogge

Sicher ist es Dir, lieber Leser, schon aufgefallen, dass dieser Blog "dünner" geworden ist. Ungefähr die Hälfte der Beiträge ist verschwunden und zurück blieben nur noch die Beiträge, die sich mit den Kriegerdenkmälern und anderen historischen Dingen beschäftigten. Es gefiel mir schon länger nicht mehr, dass sich in diesem Blog zuviel Ernsthaftes, wie beispielsweise Jacques Grisons Video, mit eher fröhlichen Bildbeiträgen oder nachdenklichen, aber gegenwartsbezogenen Beiträgen vermischten.
Deshalb sind, bereits am Sonntag, jene Beiträge (inkl.Kommentare) in einen neuen Blog gewandert:
Das Tal-Journal. Zwar ist dort noch nicht alles so eingerichtet, wie ich es mir vorstelle, aber zumindest alle umgezogenen Beiträge sind bereits dort zu finden. Es gibt auch schon einen neuen Eintrag:
So fühlt sich Sommer an!

Ich hoffe, dass wir uns auf beiden Blogs wiedersehen, denn natürlich wird es auch hier weitergehen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen